29 Dez 2009

Case Study Markteinführung LEICA M9

Allgemein No Comments

LEICA M9Die Leica Camera AG ist ein Anbieter von High End Produkten aus den Bereichen Fotografie und Sportoptik. Das LEICA M-System (M für Messsucherkameras) ist der wichtigste Produktbereich – sowohl für das Firmenimage wie für den Umsatz.

Nachdem Leica Camera verspätet in den Markt für Digitalfotografie eingetreten war, wurde zur photokina 2006 die LEICA M8 vorgestellt, die als erste „richtige“ digitale Leica M-Kamera begeistert aufgenommen wurde. Über ein mögliches Nachfolgemodell – eine LEICA M9 – wurde schnell spekuliert, sie wurde aber nicht vor 2010 erwartet. Im Frühsommer 2009 wurde als Termin für die Markteinführung das symbolische Datum 9.9.2009 festgelegt und beschlossen, für die Vermarktung vorrangig auf Web 2.0 Medien zu setzen.

Aufgabe

In ersten Briefinggesprächen wurde als Kampagnenziele festgelegt:
Maximale Aufmerksamkeit für die LEICA M9 schaffen, vor allem bei neuen Zielgruppen

  • Generierung von Traffic auf der speziell eingerichteten LEICA M9 Microsite
  • Buzz auf hohem Niveau auch nach der Einführung
  • Maximale Glaubwürdigkeit durch authentische Informationen
  • Nachhaltigkeit des Engagements, um die Marketinginstrumente auch langfristig zu nutzen

Wie wir diese Aufgabe angegangen sind und wie der Ergebnisse waren, können Sie in unserer Case Study nachlesen, die wir Ihnen auf Wunsch gerne zusenden.

No Responses to “Case Study Markteinführung LEICA M9”

Leave a Reply